Herzlich Willkommen bei uns im Weingut König

Weinbau bedeutet für uns handwerkliche Kunst, Leidenschaft und Liebe zur Natur.

 

Wein ist für uns Entschleunigung, ein kreativer Genuss und pure Lebensfreude!

Diese Lebensfreude geben wir gerne weiter.

 

Unsere Weine sind:

Wertvoll für Mensch und Natur!

Familie König mit Wolfram, Rafael, Gabriele und Bernhard
Familie König mit Wolfram, Rafael, Gabriele und Bernhard

Geschichte

Andreas König
Andreas König
Bergmeisterhaus von 1729
Bergmeisterhaus von 1729

1893 erwarb Weinwirtssohn Andreas König das Bergmeisterhaus in Randersacker. Als Teil des Zehnthofs war es einstmals der Wohnsitz des "Bergmeisters", dem Vermittler zwichen Winzern und den Domherren des nahen Würzburgs. Bis 1803 mussten die Winzer den "Zehnt" (der zehnte Teil) an das Würzburger Domkapitel abliefern.

Baubeginn des Bergmeisterhauses war schon 1719. Der große Baumeister Balthasar Neumann prüfte seinerzeit die Rechnungen, seine Handwerker gestalteten die Inneneinrichtung. Heute noch zeugen Stuckdecken und Gewölbekeller von damaligen Fertigkeiten und Qualität. 

Heute hier leben und arbeiten zu dürfen vermittelt jedem von uns ein ganz besonderes Gefühl von Freude, Stolz und Verantwortung.

Historische Dockenkelter von 1797 im Einsatz
Historische Dockenkelter von 1797 im Einsatz

Eine Besonderheit bei uns im Weingut König ist eine noch voll funktionsfähige Dockenkelter aus dem Jahr 1797.

Jedes Jahr keltern wir einen ganz besonderen Wein auf dieser.

Mehr erfahren: www.torculum.de